• Bewehrungstechnik

Bewehrungstechnik

Als Bewehrungsstahl wird ein Rundstahl mit warm aufgewalzten Gewinderippen verwendet. Dieser kann daher an jeder beliebigen Stelle abgeschnitten bzw. gekoppelt werden.

Das Sortiment an Zubehörteilen umfasst diverse Muttern, Platten, Anker- und Anschweißstücke, Muffen, Nagelplatten und Aussparungskegel.

 

Eigenschaften & Vorteile:

  • national zugelassene Systeme mit Eigen- und Fremdüberwachung
  • baustellentaugliches, selbstreinigendes Grobgewinde
  • durchgehend schraubbare Bewehrungsstäbe - Kürzen oder Verlängern an jeder Stelle möglich (z.B. bei Planänderungen, Verlegefehlern etc.)
  • Vollstoß in einer Ebene zulässig
  • vereinfachte Bewehrungsführung durch Wegfall von Überlappungsstößen
  • Reduzierung der Verankerungslängen durch Verwendung von Endverankerungen
  • benutzerfreundlich integriert in diverse Konstruktions- und Bewehrungsprogrammen

erhältlich in den Stahlgüten (Durchmesser und Lasten siehe Tabellen)

  • Bst 550/620
  • S 670/800

Bei Fragen bitte Kontakt aufnehmen.

Team

Partnerschaftliche Zusammenarbeit hat bei uns Priorität

Über 50 hochqualifizierte Mitarbeiter im Werk und weltweit sorgen für problemlose Abwicklung

Kontaktieren Sie uns bei Fragen zu
Produkten, Projektierung, Planung, Qualitätsmanagement, Zulassungen, Zertifizierungen, Sonderlösungen,
Terminlieferungen, Kundensupport oder bei Bewerbungen.

Produktanfragen

Support

Jobs

Rufen Sie uns an
+43 662 253253-0

ANP - SYSTEMS GmbH
Christophorusstraße 12
5061 Elsbethen, Austria  

E-Mail: info(at)anp-systems.at

 

Schnellkontakt

Kontakt
Nachricht
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Infos